Andrei Sacharow: Wissenschaftler, Dissident, Menschenrechtsaktivist 

Spotlight
10-12-2021 bis 31-03-2022

Andrei Sacharow: Wissenschaftler, Dissident, Menschenrechtsaktivist

Brüssel
Parlamentarium

Der Namensgeber des Preises für geistige Freiheit des Europäischen Parlaments. Besuchen Sie Uns vor dem Ende der Ausstellung am 31. März 

Alter der Zielgruppe
Vom
16
Bis zum
99
Jahre
Dauer der Aktivität
Während der Aktivität verfügbare Sprachen EN, FR, NL, DE

Andrei Sacharow: Wissenschaftler, Dissident, Menschenrechtsaktivist

Brüssel
Parlamentarium
16
99
Jahre
45
EN, FR, NL, DE

Andrei Sacharow, der Mann, dessen Leben und Werk das Europäische Parlament dazu anregten, seinen Preis für geistige Freiheit ins Leben zu rufen, wäre in diesem Jahr 100 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass wird im Parlamentarium, dem Besucherzentrum des Europäischen Parlaments, die Wechselausstellung „Andrei Sacharow: Wissenschaftler, Dissident, Menschenrechtsaktivist“ gezeigt.

In der gemeinsam mit dem Sacharow-Zentrum in Moskau (Russland) und dem Sacharow-Forschungszentrum in Kaunas (Litauen) erarbeiteten Ausstellung werden die wichtigsten Ereignisse im Leben Andrei Sacharows, auch bekannt als „Vater der sowjetischen Wasserstoffbombe“, präsentiert. Mittels zahlreicher Archivstücke und Multimedia-Exponate können die Besucher Sacharows persönliche Entwicklung von seinen Jugendjahren über seine wissenschaftliche Forschungstätigkeit und sein wachsendes Interesse an den Menschenrechten bis hin zu seiner Beteiligung am Demokratisierungsprozess in der UdSSR in den späten 1980er-Jahren nachverfolgen. Daran anschließend wird der Sacharow-Preis für geistige Freiheit vorgestellt, den das Europäische Parlament seit 1988 jährlich vergibt und mit dem Sacharows Vermächtnis im Kampf für Frieden, Demokratie und Achtung der Menschenrechte weitergetragen wird.

Die Ausstellung ist in englischer Sprache verfasst. Eine französische, niederländische und deutsche Fassung können über einen QR-Code auf der Website abgerufen werden.

Die Ausstellung wird bis zum 31. März 2022 am Ende des regulären Rundgangs durch das Parlamentarium gezeigt.

Map

Parlamentarium

Die Esplanade Solidarność 1980
Rue Wiertz / Wiertzstraat 60
B-1047 Brüssel
Belgien

Kontakt

Anreise

Der nächstgelegene Bahnhof ist der Bahnhof Brüssel-Luxemburg.

Hilfsangebote für blinde Personen
Hilfsangebote für taube Personen
Gepäckaufbewahrung
Barrierefreies Gebäude
WLAN

Praktische Informationen