Info Hub 

Info Hub

Brüssel
Info Hub

Info Hub – Tauchen Sie ein in die Welt des Europäischen Parlaments mit Veranstaltungen zu aktuellen Themen, anregenden Ausstellungen und Forschungsmaterial im Info Hub.

Gruppengröße Mindestens 15 und höchstens 100 Personen
Während der Aktivität verfügbare Sprachen 24

Info Hub

Brüssel
Info Hub
15-100
24

Im Herzen des Europaviertels können Sie auf der Esplanade Solidarność 1980 frei zugängliches Forschungsmaterial erkunden, an regelmäßig stattfindenden policy talks und Veranstaltungen der Zivilgesellschaft teilnehmen und in den Wechselausstellungen im Info Hub Ihre eigenen Sichtweisen herausfordern. Das Programm des Info Hub wechselt ständig – es lohnt sich also immer wieder zurückzukommen und jedes Mal etwas Neues zu entdecken oder etwas zu vertiefen.

Haben Sie noch Fragen? Wenden Sie sich an unser freundliches Personal, das Ihnen helfen wird, sich im Info Hub oder auf dem Campus des Europäischen Parlaments zurechtzufinden.

Interessieren Sie sich für ein bestimmtes Thema? Nehmen Sie an policy talks mit PolitikexpertInnen aus dem Europäischen Parlament teil, stellen Sie Ihre Fragen und erhalten Sie Fakten, Analysen und Einblicke. Die policy talks werden auf Englisch gehalten, Fragen können jedoch je nach ExpertInn auch in anderen EU-Amtssprachen gestellt werden. Bringen Sie Ihren Kaffee mit und kommen Sie donnerstags von 12.00 bis 12.45 Uhr zu uns. Werfen Sie einen Blick auf das Programm der anstehenden policy talks (PDF).

Was steht in Kürze an? Von Vorträgen bis hin zu Filmvorführungen, Pressekonferenzen und Treffen der Zivilgesellschaft werden ständig neue Veranstaltungen organisiert. Werfen Sie also einen Blick auf das Programm am Ende der Seite oder auf der Veranstaltungsplattform und finden Sie die Veranstaltung, die Sie interessiert.

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag Samstag und Sonntag
9:00-18:00 10:00-18:00
Montag bis Freitag
9:00-18:00
Samstag und Sonntag
10:00-18:00

Am 1. Januar, 1. Mai, 1. November, 24., 25. und 31. Dezember geschlossen.

Zugänglichkeit

Für BesucherInnen mit eingeschränkter Mobilität bietet der Info Hub einen uneingeschränkten Zugang für RollstuhlfahrerInnen, und das Personal steht bereit, um Unterstützung zu leisten. Wenn Sie besondere Bedürfnisse haben, wenden Sie sich bitte an info-hub@europarl.europa.eu, und wir werden unser Möglichstes tun, um Ihnen behilflich zu sein. 

Was kann man im Info Hub tun?

Informieren Sie sich über die neuesten Nachrichten aus dem Europäischen Parlament oder vertiefen Sie sich in die Forschung zu dringenden politischen Fragen und entdecken Sie aktuelle Ausstellungen zu einigen der wichtigsten Themen unserer Zeit. 

Entdecken Sie mit dem „Das tut die EU für mich“-Inhalt  wie sich die Europäische Union auf Ihr Leben auswirkt, oder browsen Sie in den Veröffentlichungen des Wissenschaftlichen Dienstes des Europäischen Parlaments

Lernen Sie andere EuropäerInnen kennen, hören Sie sich ihre Geschichten an, äußern Sie in der Citizens‘ Voices Corner Ihre Meinung zu Europa und lassen Sie sich für ein Souvenir in unserer Fotokabine fotografieren.

Während Sie sitzen und arbeiten oder kleine informelle Treffen abhalten, können Sie Jens Galschiøts Man on a Bench aus der Sammlung zeitgenössischer Kunst des Europäischen Parlaments betrachten

Wechselausstellung ICONIC

/files/live/sites/visiting/files/Images/Exhibitions/ICONIC-Info-Hub-logo.png

ICONIC – Verteidigung der Pressefreiheit und der Demokratie seit 1955

Anlässlich der Eröffnung des Info Hubs wird die erste Ausstellung in Zusammenarbeit mit der renommierten World Press Photo Foundation organisiert. Diese unabhängige, gemeinnützige Organisation bietet durch das Medium des Fotojournalismus eine Vielzahl von Perspektiven aus allen Ecken der Welt. Jedes Jahr zeichnet die Stiftung Werke aus, die mutige Geschichten, unschätzbare Einsichten und eine Vielfalt von Interpretationen präsentieren.

Die eigens für das Europäische Parlament kuratierte ICONIC-Ausstellung zeigt eine Auswahl der bisherigen GewinnerInnen des „World Press Photo of the Year“. Die sechsmonatige Ausstellungwird durch ein Rahmenprogramm rund um die Themen der Pressefreiheit, dem Recht auf freie Meinungsäußerung und der Sicherheit von JournalistInnen ergänzt. Das Rahmenprogramm umfasst Führungen, Gespräche und Podiumsdiskussionen mit früheren PreisträgerInnen. Die ICONIC-Ausstellung läuft bis Mitte Januar 2023.

 

Führungen durch die Ausstellung ICONIC:

Diese Führungen werden von Begrüßungspersonal angeboten, um den BesucherInnen eine Einführung in die Ausstellung zu geben.

  • Mittwochs um 11.00 Uhr in deutscher Sprache
  • Donnerstags um 15.00 Uhr in französischer Sprache
  • Freitags um 11.00 Uhr in englischer Sprache
  • Samstags um 11.00 Uhr in niederländischer Sprache
Map
 

Info Hub

Die Esplanade Solidarność 1980
B-1050 Brüssel
Belgien
+32 2 28 48077

Kontakt

Anreise

Die nächstgelegenen Haltestellen sind Maelbeek und Schuman, die von den Linien 1 und 5 angefahren werden, sowie Trône, die Sie mit den Linien 2 und 6 erreichen.

Hilfsangebote für blinde Personen
Barrierefreies Gebäude
WLAN

Praktische Informationen